VIPR

VIPR

Ausbildung Berlin

Das lange Gummirohr setzt den Trainings-Schwerpunkt bei Beweglichkeit und Rotation. Durch Einsatz vieler Muskelgruppen kann die Bewegungsamplitude extrem erweitert werden.
VIPR Ausbildung und Training Berlin

Vorteile des VIPR Trainings

Wer sich mit dem Thema „Funktionelles Training“ beschäftigt, wird an der VIPR nicht vorbeikommen. Dieses Trainingsgerät ist das jüngste Mitglied der „Functional Training Familie“ und hebt das funktionelle Training auf ein neues Level.
Es ist sportartunspezifisch, drinnen sowie draußen einsetzbar, vielseitig und in 7 verschiedenen Gewichtsstufen (4kg – 20kg) erhältlich - die VIPR. Egal ob Ziehen, Stemmen, Heben, Schwingen, Rollen oder Werfen – alles ist möglich. Die Übungen und Bewegungen mit dem Vollgummirohr sind zielgerichtet, vielseitig, hochgradig anstrengend und überaus funktionell. Jede Bewegungsübung wird durch das Gewicht der VIPR gleichzeitig zu einer Kraftübung. Mit zunehmendem Gewicht erhöht sich auch der Schwierigkeitsgrad.

Das VIPR-Training ist auf jede Sportart übertragbar. Die meisten Bewegungsabläufe können mit der ViPR nachgestellt werden. Durch das zusätzliche Gewicht wird der Rumpf gestärkt und Arme und Beine gekräftigt. Für Ausfallschritte und Kniebeuge ist die ViPR besonders gut geeignet - sie werden meistens mit Schwung- oder Hebeübungen kombiniert. Neben der Kraftkomponente kommt die Balance als zusätzliche Herausforderung hinzu.

Über 50 verschiedene Übungen bietet das Trainingsgerät. Trotz der Größe der VIPR (ca. 1,20m) sollte man sich nicht von alternativen Ausgangsstellungen wie z.B. Sitz oder Stütz abschrecken lassen. Wer große Trainingsräume zur Verfügung hat, kann mit der ViPR sogar kurze Sprints oder Sprünge machen. Wer nicht genug Platz hat, geht einfach raus und powert sich in der Natur aus.

VIPR Ausbildung / Seminare Berlin

Zu den „Big Five“ Trainingsgeräten, gibt es ein Crosshaus Seminar mit dem gleichen Namen. Für alle Fitnesstrainer, Personal Trainer und Sportbegeisterten die lernen wollen wie man mit der VIPR umgeht, was Functional Training ist, wie man es unterrichtet und welche Übungen sinnvoll sind. Wer also mehr über Functional Training und die „Big Five“ erfahren möchte sollte unser Big Five Seminar besuchen.