• Crosshaus Powerball Trainer (2 Tage) Berlin
  •  
  • Crosshaus Powerball Trainer kompakt
  • Intensivkurs mit Zertifikat als Fortbildungsnachweis
    Das Ball-Core Training bedeutet das Trainieren von Stabilität und Gleichgewicht. Bälle, vor allem Physiobälle, Medizinbälle und der Balance Trainer eignen sich hervorragend für funktionelles Training, da sie eine instabile Unterlage darstellen und somit besonders gut die tiefe Muskulatur trainieren. Mit Bällen kann man Gleichgewicht, Stabilität, Kraft und Koordination trainieren und für jedes Trainingsniveau geeignete Übungen finden. Das Training ist ein Gruppentraining mit Einzelübungen, Partnerübungen und einem Ausdauerteil.

    Die Ausbildung beinhaltet die Einweisung in das Kurskonzept Crosshaus Ball-Core Training das von der ZPP zentralgeprüft & zertifiziert ist.

    Diese Fortbildung wird vom Deutschen Verband für Physiotherapie (ZVK) als Rückenschulrefresher anerkannt.

    2 Tage:
    4.5.19 13:00-19:00 Uhr
    5.5.19 9:30-15:30 Uhr

  • Inhalt
    • Wirkungsbereiche von Übungen mit dem Physioball
    • Wirkungsbereiche von Übungen mit dem Togu Jumpoer
    • Übungen für Beine, Arme; Bauch und Rücken
    • Kombinationsübungen; Paarübungen
    • Übungen für eine Gruppe; Übungen für Fortgeschrittene
    • Kombination mit anderen Bällen
    • Ausdauertraining mit dem Togu Jumper
    • Detaillierte Beschreibung der Übungen, inkl. Fehler und Ausweichbewegungen
    • Praktische Prüfung
    • Anleitung & Unterlagen für die Zertifizierung nach §20
  • Datum: 4.05.2019 Dauer: 2 Tage - 16 UE Stunden 13:00 bis 19:00  Uhr
  • Ort: Berlin
  • Leitung: Judith Gabriel – Sportphysiotherapeutin
  • Voraussetzung: Grundausbildung im Sport und Fitnessbereich
  • Abschluss: Zertifikat Crosshaus Powerball Trainer Prävention
  • Kosten: 286.- Euro

  • Infos: & Anmeldung: info@crosshaus.com & Alex Hüfner 0170 581 98 95 Bitte beachten: Es gibt nur eine begrenzte Teilnehmerzahl, es zählt die Reihenfolge der Anmeldungen.
  • Zurück zur Listeansicht
  • http://crosshaus.com/wp/events/langhantel